Impressum Datenschutzerklärung

Hans Dampf!

1982-1984

Rockband mit Harald Börgers (Gesang), Mickey Neher (Drum), Bernd Renn (Bass) ich spiele Gitarre, Querflöte, schreibe Texte und Songs und mache ein bischen Backing-Vocals

Wenn die Heizer kommen...

Foto: Edith Strzyzewski

links: Johannes Stzyzewski, hinten Mickey Neher, rechts Bernd Renn, mitte Harald Börgers

Rock-Gruppe "Hans Dampf" gastierte im Haus Golla (Rheinische Post 1984)

Hilden - Offenbar hatte es sich schnell herumgesprochen, dass die Gruppe "Hans Dampf" wieder einmal in Hilden gastierte. Im Haus Golla standen die Rockfans am Samstag dichtgedrängt. Sie mussten eine halbe Stunde warten, dann endlich ging es los.

"Hans Dampf" entschädigte die Zuhörer für die Verspätung von Beginn an mit Rockmusik erster Güte, die ohne lange Anlaufzeit gleich gut abging. Voller Spielfreude legte Johannes Strzyzewski (Gitarre, Gesang, Querflöte und Keyboard), Harry Börgers (Gesang), Bernd Renn (Bass) und Nickey Neher (Schlagzeug) los. Dabei untermauerten sie den hervorragenden Eindruck, den sie vor einigen Wochen beim Festival "Hilden bringts" hinterließen.

Die deutschen Texte von "Hans Dampf" sind meist Beschreibungen von Augenblickssituationen und Gefühlen und für den Zuhörer leicht nachvollziehbar. Stimmlich wandlungsfähig und auch von der Show her ansprechend bringt Harry Börgers die Texte rüber. Johannes Strzyzewski brilliert dazu mit variantenreichen Riffs, die Rhythm-Section sort für den soliden Unterbau. Alles in allem: "Hans Dampf" versteht es, rundum zu begeistern. Absoluter Höhepunkt des Konzertes: "der Wunsch ein Vogel zu sein". Hier erinnern die Musiker an "Grobschnitt" in besten Tagen. Hoffentlich heißt es bald wieder: "die Heizer kommen...."