Impressum Datenschutzerklärung

Strzyzewski geht nach Nordhorn

Rheinische Post im Dezember 2002

Stelle als Musikschulleiter

HILDEN (mos). Der Hildener Musiker und langjährige Mitarbeiter der Musikschule, Johannes Strzyzewski, wird schon bald der Itterstadt den Rücken kehren. Zum 1. Januar übernimmt er die Leitung der Musikschule der Stadt Nordhorn in Niedersachsen. Der 45-Jährige wird Nachfolger von Professor Reinhild Spiekermann. Der Weggang von Strzyzewski bedeutet auch das Aus für die erfolgreiche Musikveranstaltung "Hilden bringt's". Dreimal - jeweils im Zweijahres-Rhythmus - präsentierte der Musiker hier die Hildener Musikszene. Leser der Rheinischen Post kennen Johannes Strzyzewski, der an der Musikhochschule KölnlWuppertal studiert hat, als fachkundigen Rezensenten. Seine größten Erfolge als angehender Profimusiker hatte er mit der Band "Chillum" Ende der 70er Jahre, die damals Art-Rock spielte. Über sechs Jahre bestand die Band. Eine Zeitlang tourte sie mit einem ausrangierten, aber fahrtüchtigen Linienbus durchs Land. Am Steuer seinerzeit Manni Neumann. Natürlich ehe er der "Teufelsgeiger" von "farfarella" wurde. Zwei Jahre spielte er bei "Chillum" auch Geige. Mit zur Band gehörten auch Stephan Kürten, Volker Vaeßen (heute Bassist bei Wolf Maahn und Dirk Buschmann.